Bundesverwaltungsgericht und weitere rechtliche Schritte

Liebe Unterstützende,

wir möchten euch gerne über die momentane Lage informieren. Es gab ein Urteil vom Bundesverwaltungsgerichtshof, das uns nicht zufriedengestellt hat. Wir haben uns mehrere Fachmeinungen eingeholt und haben uns dazu entschieden den nächsten Schritt zu gehen, da es auch für weitere Projekte in unserer Umgebung ein wichtiger Präzedenzfall ist. Dies bedeutet, dass eine Klage beim Bundesverfassungsgerichtshof über das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtshofes durch den Verein und unterstützende Personen eingebracht wird.

Für diesen Schritt fehlen uns derzeit ca 1.300,00 EUR. Für jeden noch so kleinen Betrag wären wir sehr verbunden und sind zuversichtlich, dass wir dieses Ziel vor Weihnachten erreichen werden. Die genaue Aufstellung unserer bisherigen Finanzen könnt ihr hier tabellarisch aufgelistet sehen.

Wir möchten uns dahingehend auch bei Allen bedanken, die uns unterstützt haben, um den Wald zu retten und eine Parkplatzerrichtung in diesem Bereich zu verhindern. Danke dafür!

Wie kann ich spenden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s